Willkommen an der NMS-Mosshammer!

Sicher Kommunizieren mit SchoolUpdate

_______________________________________________________________________________________________________

Anpassung der Coronamaßnahmen!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit heute, Dienstag, 15. 6. gibt es in der Schule Änderungen bei den Coronamaßnahmen. Wegen der momentan guten Infektionslage dürfen die SchülerInnen während des Unterrrichts (wenn der Lehrer in der Klasse ist) die Masken abnehmen. In den Pausen und auf den Schulgängen gilt weiterhin Maskenpflicht! Auch beim Sport- und Musikunterrricht gibt es Erleichterungen und Anpassungen.

Voraussetzung für den Schulbesuch ist weiterhin die Testung aller SchülerInnen in der Schule. Jeweils am Montag, Mittwoch und am Freitag am Anfang der ersten Schulstunde werden alle getestet. Wenn Sie mit der Testung nicht einverstanden sind, darf Ihr Kind die Schule nicht besuchen und muss im Homeschooling verbleiben. SchülerInnen, die am Testtag gefehlt haben, werden am nächsten Schultag getestet.

Ihr Kind bekommt einen Corona-Testpass. Dieser Nachweis dient zur Vorlage zum Beispiel im Restaurant oder beim Frisör beziehungsweise an allen Orten, wo von Personen ab einem Alter von 10 Jahren die Vorlage eines negativen Testergebnisses verlangt wird. Zusätzlich ist es notwendig, auch einen Schülerausweis, einen Freifahrtschein oder ähnliches dabei zu haben.

So funktioniert der „Corona-Testpass“

Jede Schülerin und jeder Schüler erhält in der kommenden Woche (ab. 17. Mai) in der Schule einen „Corona-Testpass“ in Form eines Leporellos, der die Wochen bis zum „Schulschluss“ mit jeweils drei Selbsttestungen pro Woche (Montag, Mittwoch, Freitag) anführt. Für jeden durchgeführten Selbsttest mit negativem Ergebnis bekommt Ihr Kind von ihrer Schule jeweils einen Sticker und klebt diesen in der betreffenden Woche ein. Nachdem die generellen „Testzeiten“ in den Schulen jeweils Montag, Mittwoch und Freitag früh vor Unterrichtsbeginn sind, sollte jede Schülerin/jeder Schüler bei regelmäßiger Durchführung des Selbsttests mit dem „Corona-Testpass“ von Montag bis Sonntag Früh durchgehend einen gültigen Nachweis über ein negatives Testergebnis vorweisen können. Die Gültigkeitsdauer des einzelnen negativen Ergebnisses beträgt – wie auch bei anderen Antigen-Tests in Teststraßen oder Apotheken – 48 Stunden ab Ausstellungszeitpunkt.

Information des Unterrichtsministeriums

 

Das Team der MS-Mosshammer

_______________________________________________________________________________________________________

Hundeklasse

Camillo, der Star in der 1B!

Unser vierbeiniger Hundeherr Camillo ist im Unterrricht in der 1B der Star. Alle Kinder kümmern sich um ihn und passen auf ihn auf. Da ist es notwendig, dass alle in der Klasse ruhig bleiben, damit Camillo es gut in der Klasse hat. Das Lernen fällt in so einem Umfeld gleich viel leichter und alle profitieren davon.

Die neuesten Nachrichten

Hundeklasse
Schulschitag 2020
BO-Woche 2019
Feuerwehrübung

Die nächsten Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

_______________________________________________________________________________________________________

Sozialarbeit Sozialarbeit  

_______________________________________________________________________________________________________

Malwettbewerb Friedensplakat

von Klaus Klettner

Trotz schwieriger Zeiten hat die Mittelschule Franz-Moßhammer in Bischofshofen wieder am Friedensplakatwettbewerb 2020/21 von Lions Clubs International zum Thema: Frieden durch Hilfsbereitschaft teilgenommen.

Bedingt durch die Maßnahmen zur Covid-19 Pandemie, konnte die Überreichung der Siegerurkunde für den Gewinn des lokalen Wettbewerbs an die Schülerin Lisa-Marie Meissl vom Präsidenten des Lions Club St. Johann/Pg. erst kürzlich erfolgen.

Auf diesem Wege sollte den Schülern das Motto „Helfen kannst du immer und überall" vermittelt werden.

Ein Leitspruch, der auch das Wirken des Lions Clubs St. Johann/Pg. widerspiegelt.

Es sind oft Menschen in unserer nächsten Umgebung, die unverschuldet in Not geraten und dringend finanzielle Hilfe benötigen, aber Scheu davor haben, sich dazu zu bekennen und dies auch öffentlich zu zeigen.

Die Mitglieder des Lions Clubs St. Johann/Pg. haben dafür Verständnis und sind stolz darauf, dass in zahlreichen Fällen wirkungsvoll, unbürokratisch und vor allem anonym geholfen werden konnte.

So wurden seit Ausbruch der Covid-19 Pandemie in Summe € 16.575,-- an eine Reihe von — vorwiegend im Pongau lebende - Hilfsbedürftige, übergeben.

Dies konnte gänzlich aus den Einnahmen der Vorjahre bewerkstelligt werden. Da derzeit alle geplanten Benefizveranstaltungen ausfallen, wird auch beim Lions Club die Aufbringung entsprechender Mittel für dringend nötige Unterstützungen immer schwieriger.

 

bewegte Schule      berufsorientierungsfreundliche Schule     Bischofshofen     Verein Spektrum